TGH

Vorbericht "Der ganz normale Wahnsinn"

Beteiligte Der ganz normale Wahnsinn

Für die kommende Spielsaison hat die Theatergruppe Hettenshausen e.V. das Stück „Der ganz normale Wahnsinn“ von Andrea Döring aus dem Köhler-Verlag ausgewählt. Regie für dieses Lustspiel in drei Akten führt das bewährte Damenteam Rosi Gollnhofer und Rosa Hiereth. Diesmal sind auf der Hettenshausener Bühne 12 Laiendarsteller zu sehen: Alexandra Kreitmair, Michael Amesberger, Michi Grübl, Martin Daxberger, Michaela Straßer, Andreas Abeltshauser, Martin Straßer, Gerhard Daxberger, Hildegard Lattner, Hans Nischwitz und Lena Hauser. Zum ersten Mal auf unserer Bühne wird Florian Prem zu sehen sein.

Weiterlesen


Aufführungstermine "Der ganz normale Wahnsinn"

Liebe Theaterfreunde,

die Proben zum Stück 2017 "Der ganz normale Wahnsinn" haben begonnen. Die Aufführungen finden am

  • Freitag, 24. März 2017
  • Samstag, 25. März 2017
  • Freitag, 31. März 2017
  • Samstag, 01. April 2017
  • Freitag, 07. April 2017
  • Samstag, 08. April 2017

statt. Und hier die diesjährige Besetzung:

  • Alexandra Kreitmair
  • Michael Amesberger
  • Michi Grübl
  • Martin Daxberger
  • Michaela Straßer
  • Andreas Abeltshauser
  • Martin Straßer
  • Gerhard Daxberger
  • Hildegard Lattner
  • Florian Prem
  • Hans Nischwitz
  • Lena Hauser
  • Verena Neumann

Regie führen erneut Rosi Gollnhofer und Rosa Hiereth.

Wir freuen uns auf Euch - bis bald in diesem Theater.

Eure Theaterer aus Hettenshausen


Jahreshauptversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung wird heuer am 1. September im Neberzimmer des Gasthauses Schrätzenstaller abgehalten. Die Tagesordnung wird mit getrennter Einladung verschickt. Beginn ist wie üblich um 19.30 Uhr.


Grillfest

Am Freitag, den 29. Juli 2016 findet ab 19.00 Uhr wieder unser traditionelles Grillfest im Vereinsheim des FCH statt. Alle Mitglieder mit Partner sind dazu herzlich eingeladen. Die Feier findet bei jedem Wetter statt.


"Wob-baba-luba" zu Ostern auf unserer Bühne

Für die kommende Spielsaison hat die Theatergruppe Hettenshausen e.V. das Stück „Wob-baba-luba“ von Peter Landstorfer ausgewählt. Regie für diese Komödie in drei Akten, die in den 50er Jahren spielt, führt das bewährte Damenteam Rosi Gollnhofer und Rosa Hiereth. Es sind diesmal zehn Laiendarsteller auf der Hettenshausener Bühne zu sehen: Zum einen die bewährten Kräfte Erich Hiereth, Andreas Abeltshauser, Gerlinde Hofmann, Alexandra Kreitmair, Michi Grübl, Michaela Straßer und Gerhard Daxberger. Außerdem dürfen wir dem Hettenshausener Publikum auch heuer wieder zwei Neuzugänge präsentieren: Erstmals auf der Bühne stehen Michael Amesberger, der bereits in Pfaffenhofen aktiv war, sowie das Hettenshausener "Gewächs" Lena Hauser. Und wir freuen uns über das Bühnen-Comeback von Andreas Carmanns.

Weiterlesen